Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Trainings in jungen Händen

Veröffentlicht am 24.04.2018

Märtin Schär tritt als langjähriger Trainer zurück

Martin Schär ist auf Ende Saison als Trainer zurückgetreten. Aus privaten Gründen möchte Martin etwas kürzer treten und seine Freizeit anders gestalten. Für all die Jahre, die er sich als Trainer für die Junioren und die Aktiven eingesetzt hat, dankt ihm der Badmintonklub Belp ganz herzlich. Nebst all den Trainings, die er geleitet hat, ist er auch auf Wunsch mit den Junioren am Samstag, meist aber am Sonntag an die Junioren-Turniere gefahren, hat sie gecoacht und beraten und hat sich über die vielen Podestplätze seiner Schützlinge gefreut.

Anna Rüfenacht und Jacqueline Schär heissen die neuen Trainerinnen. Anna und Jacqueline habe diesen Monat erfolgreich ihre J+S-Trainerausbildung abgeschlossen. Die beiden jungen Frauen haben vom 3. bis 8. April in Murten eine Ausbildung zum Badmintontrainer absolviert. Nebst dem praktischen Teil musste auch ein theoretischer Teil erfüllt werden und als Abschluss wurde eine Prüfung abgelegt. Mit beiden jungen Frauen hat der Klub eine gute Nachfolge für Martin gefunden.

Die beiden Trainerinnen stellen sich zu einem späteren Zeitpunkt vor.