Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

BPM - Allenlüften - 20. November 2016

Veröffentlicht am 05.12.2016

Zweite Runde der Saison 2016/17 in Allenlüften - 20. November 2016

Badminton-Plauschmeisterschaft. cb/mb. Am 20. November fand die zweite Runde der BPM in Allenlüften statt. Da sich eine Spielerin verletzte, spielten im Team «Belp 1» vier Juniorinnen und Junioren (Anna Rüfenacht, Celina Bachmann, Dennis Pauli und Patrick Dürrenmatt). Leider hatte Patrick am Sonntagmorgen Fieber, trotzdem fuhren wir zu dritt nach Allenlüften. Mit viel Freude nahmen wir unsere Spiele in Angriff. Wir erspielten uns gute Ballwechsel, das Glück lag aber nicht auf unserer Seite. Mit neuer Erfahrung und viel Freude kehrten wir zurück nach Hause. Wir freuen uns auf das nächste Mal! Das Bild zeigt die komplette Mannschaft.

«Guapos» war am Vormittag der Gegner von Team «Bäuperchnoue». Alle fünf Matches waren intensiv und lehrreich. Zu Beginn ging das Herren-Doppel in zwei Sätzen an den Gegner, dafür konnte das Damen-Einzel in zwei knappen Sätzen zugunsten von Belp entschieden werden. Die Spiele, Herren-Einzel und Mixed-Doppel, hatte das Team «Bäuperchnoue» in je drei Sätzen für sich entschieden. Somit war der Sieg dieser Begegnung bereits für die Belper besiegelt. Das ausstehende Damen-Doppel musste nach drei harten Sätzen dem Gegner überlassen werden. Mit einem Sieg in der Tasche gings in die verdiente Mittagspause. Am Nachmittag wurde den Belper das Team «Mostmets» zugelost. Ein sehr starkes und langjähriges BPM-Team das ihnen keine Chance liess. Diese Begegnung ging 0:5 verloren. Am 15. Januar startet das Team «Bäuperchnoue» von Rang 12 aus gegen «IS Bern» in die dritte Runde. Das Bild zeigt die fast komplette Mannschaft - es fehlt ein Herr.