Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

BPM - Allenlüften - 15. Januar 2017

Veröffentlicht am 09.03.2017

Dritte Runde der Saison 2016/17 in Allenlüften - 15. Januar 2017

Badminton-Plauschmeisterschaft. kt. Am 15. Januar fand die dritte Runde der BPM in Allenlüften statt. Für das Team «Bäuperchnoue»vom BC ging es darum, sich für den Achtelfinal (16 von 20 Teams) vom 5. März in Jegenstorf zu qualifizieren. Das Team «IS Bern» war am Vormittag der erste Gegner, erwies sich aber als sehr stark. Alle Spiele gewann der Gegner. Einzig im Dameneinzel gelang ein Satzgewinn, die restlichen Begegnungen gingen jeweils in zwei Sätzen an «IS Bern». Somit hing es von der Nachmittagsbegegnung ab, um die Achtelfinalteilnahme möglich zu machen.

Leider führte die Auslosung dazu, dass das Team «Bäuperchnoue» gegen das zweite Team vom BC, das «Team Belp 1» spielen musste. Die vier Juniorinnen und Junioren wehrten sich nach Kräften, konnten aber eine Niederlage nicht verhindern. Die «Bäuperchnoue» gewannen alle fünf Spiele souverän und dürfen sich nun als 12. in der Rangliste auf den Achtelfinal freuen.

Erfahrungen gesammelt. cb. Für das Team «Belp 1» fand in Allenlüften die letzte BPM-Begegnung statt. Das aus vier Jugendlichen (Anna Rüfenacht, Celina Bachmann, Dennis Pauli und Patrick Dürrenmatt) bestehende Team konnte sich nicht für den Achtelfinal qualifizieren. Spielerisch lief es für sie nicht so gut. Doch sie konnten wertvolle Erfahrungen sammeln und sie hatten als Team viel Spass.